AKTUELL IM TV
SHOW

Wir haben einhundert Leute gefragt... - ein Satz von 5 gegen 5, an den sich Millionen Fernsehzuschauer gerne erinnern.


Bei 5 gegen 5 gilt es, die am häufigsten genannten Antworten auf Fragen zu finden, die zuvor 100 Leuten gestellt wurden.

Jeweils zwei Teams spielen gegeneinander– jedes Team besteht aus fünf Kandidaten. Ob Verein, Arbeitskollegen oder Nachbarn – alle können mitmachen.

Vor der Sendung wird eine Frage aus dem alltäglichen Leben an 100 Leute gestellt. Das Team muss dann im Studio erraten, welches die am häufigsten genannte Antwort war – die Topantwort bringt die meisten Punkte.

Moderator Oliver Petszokat fragt beispielsweise: Wir haben 100 Leute gefragt, was machen sie als erstes morgens nach dem Aufstehen? Die Punkte, die sich hinter der richtig genannten Antwort verbergen, gehen auf das jeweilige Teamkonto. Im Finale geht es um 5.000 Euro und den Auftritt in der nächsten Show. Schafft es ein Team fünfmal ins Finale, winkt der Hauptgewinn von 30.000 Euro!